Druckluft

Eigentlich braucht man ja nur ein wenig zusammen- gepresste Luft, und ein paar Leitungen um damit, zum Beispiel, einen Schlagschrauber oder einfach eine Druckluftpistole zu betreiben. Dann kommt noch eine Hebebühne und ein Reifenmontiergerät und schon ist die Grenze erreicht. Es muss etwas Anständiges her. Aber was und wie gross und mit welche Zusatzgeräten ?  Auf was muss ich achten, damit ich nicht alles gleich wieder zerstöre ? 

Hier kommt der Fachmann ins Spiel.

Er misst den Verbrauch, stellt fest was Minimal- und Maximalverbrauch ist, ob trockene, saubere Luft benötigt wird und welche Auswirkungen die länge der jeweiligen Druckleitung auf den Druck  hat, um den Durchmesser der jeweiligen Leitung zu berechnen.

Zum Schluss stellt er noch, durch ein abgestimmtes Serviceprogramm die Langlebigkeit des ganzen Systems sicher und garantiert damit Kostentransparenz.

Wir sehen uns gern Ihr bestehendes System an, berechnen die Effizienz.

Mehr unter Service und Analyse...

Autoteile-Meile.ch - KFZ-Ersatzteile im Internet

Unseren Kunden offerieren wir einen Kaffee von:

tchibo.ch

 

GMO - Engineering
Buelerweg 3
8467 Truttikon

E-Mail:

info@gmo-engineering.ch